Vom Sales Manager zum Digitalen Nomaden

Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich. Mein Koffer ist gepackt, nur noch kurz duschen und schon geht´s los.


Sicher stellt ihr Euch die Frage, was das Ziel meiner Reise ist. Wen ich treffen, was ich erleben werde. Gestern spürte ich bereits die Vorfreude. Es wird einem richtig warm und leicht um´s Herz mit so einem Vorhaben.


Wenn man verreist, nimmt ja nur die wichtigsten Dinge mit. Mein Koffer wurde aber unter genau umgekehrten Bedingungen gepackt. Der Grund dafür ist mein Ziel. Ich werde heute zu Freunden fahren. Nach Stuttgart. Freunde von Menschen, die ich gar nicht kenne. Freunde von Menschen, die unsere Gäste sind.


In meinem Koffer sind Sachen, die ich nicht mehr unbedingt benötige.


Wozu drei Garnituren Bettwäsche, wenn zwei reichen? Eine in Gebrauch. Eine in der Wäsche.


Anzüge aus meinem hinter mir liegenden Leben als IT Sales Manager. Die passen dann vielleicht einem Ingenieur. Aus Syrien oder dem Iran. Einem, der auf seiner Flucht nichts mitnehmen konnte. Einer der sich hier bewerben möchte.


Ich will das nicht mehr.


Also brauche ich auch keine Anzüge mehr, keine weiße Hemden, keine Krawatten, keine schwarzen Kniestrümpfe, keine schwarzen Halbschuhe.


"Wer loslässt, hat zwei Hände frei."


Damit kein falscher Eindruck entsteht.


Ich habe durch meine Reisen viele Dinge gesehen und erlebt, die mich stark verändert haben. Jeder sollte wissen, was er tut und warum.


Vor gut 9 Wochen war ich noch im IDC in Bangkok als "Illegaler" inhaftiert.


Was ich dort gesehen habe, ist unvorstellbar und unmenschlich. Aber es existiert. In unserer zivilisierten Welt. Die deutsche Botschaft weiß das. Die deutsche Regierung weiß das. Aber wie so oft wird nur zugeschaut. Flüchtlinge sind auf der ganzen Welt in solchen Gefängnissen untergebracht. Mit unserem Wissen. Das ist unerträglich. Zeit zu handeln.


"Viele kleine Leute
aus vielen kleinen Orten,
die viele kleine Dinge tun,
werden die Welt verändern"

(afrikanisches Sprichwort)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT:

 

MTB FAHRTECHNIK SCHULE

STUTTGART / Schurwald

Rotenbergweg 1

73760 Ostfildern

 

Mobil: (China)

+86 156 8090 8447

dirk_blume@mtb-schule-schurwald.de